MediSuch logo
  über medisuch   |   Impressum   |   Zertifizierungsverfahren

Medisuch-Zertifikat 2017

Das Webangebot des Anbieters
'Catania gemeinnützige GmbH',
spezifziert durch die URL-Syntax
"www.pflegen-und-leben.de/*"

ist mit dem Medisuch-Zertifikat 2017 und der Zertifikatsnummer
2YUFVZ7XH
zertifziert und wird im Suchindex berücksichtigt.

Historischer Verlauf:
2012/2013/2014:zertifiziert.
2015/2016:zertifiziert.
Die Inhalte des Angebots sind nach Anbieterangaben industriefrei, also frei von den Interessen der pharmazeutischen, medizintechnischen oder Nahrungsmittel-Industrie.

Folgende optionale Angaben hat der Anbieter auf der Medisuch-Plattform vorgenommen:

Ziele:
Angehörige leisten jeden Tag Großartiges, sind jedoch auch sehr belastet. Hilfsangebote können die Pflegenden zu selten in Anspruch nehmen. Das Beratungsportal pflegen-und-leben verfolgt das Ziel, pflegende Angehörige über das Internet emotional zu entlasten und sie in ihrem Selbstwert zu stärken. Weitere Ziele von pflegen-und-leben.de sind die Gesundheitsförderung, die Burnout-Prophylaxe und die Prävention häuslicher Gewalt.
Zielgruppen:
Das Angebot ist bundesweit angelegt und richtet sich an pflegende Angehörige, aber auch an Freunde, Bekannte und Nachbarn, die pflegebedürftige Menschen in der häuslichen Umgebung versorgen und die gesetzlich krankenversichert sind.
Über den Anbieter:
Das Internetportal pflegen-und-leben.de bietet pflegenden Angehörigen psychologische Online-Beratung bei seelischer Belastung durch den Pflegealltag. Anonym, kostenfrei und datensicher stehen Psychologinnen pflegenden Angehörigen bei seelischem Stress- und Belastungserleben zur Verfügung. Die speziell geschulten Beraterinnen bieten Gelegenheit zum individuellen schriftlichen Austausch. Gemeinsam wird im Beratungsprozess nach individuellen Wegen gesucht, die hilfreich sein können, seelischen Druck aus dem Pflegealltag zu nehmen. Neben der persönlichen Online-Beratung bietet das Infoportal von pflegen-und-leben.de vielfältige Informationen rund um das Thema Belastungen in der häuslichen Pflege. Auf den Informationsseiten werden die häufigsten seelischen Belastungen und ihre Folgen zusammengefasst, die sich aus dem Pflegealltag ergeben können. pflegen-und-leben.de bietet viele Tipps und Hinweise, wie die emotionale Bewältigung der belastenden Pflegesituation besser gelingen kann.
Finanzierung:
Der Träger des Internetportals pflegen-und-leben.de ist die gemeinnützige Gesellschaft Catania Berlin. Die vier Pflegekassen Barmer GEK Pflegekasse, TK-Pflegeversicherung, DAK-Gesundheit-Pflegekasse und die hkk-Pflegeversicherung ermöglichen auf der Grundlage des § 45 SGB XI allen gesetzlich versicherten pflegenden Angehörigen die Nutzung dieser persönlichen Online-Beratung.
TransparenzURL:
Hier finden Sie weitere Transparenz-Angaben der Organisation zur Finanzierung


Die Webinhalte (Stand Januar/Februar 2017) entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2017:
  • Patientenrelevante und -verständliche Gesundheitsinformation* als Schwerpunkt des Webauftritts
  • Marketing-Information, d.h. Eigenwerbung/-darstellung für den Anbieter selbst, seine Dienstleistungen und/oder seine Produkte spielen dabei, im Verhältnis gesehen, eine deutlich untergeordnete Rolle
  • Redaktionelle Trennung zwischen Inhalt und Werbung. Der Unterschied zwischen redaktionellen Inhalten und Werbung muss klar und zweifelsfrei erkennbar sein.
  • Weder im Impressum, noch in der (Chef-)Redaktion finden sich Hinweise auf Personen bzw. direkte oder indirekte Beteiligungen der pharmazeutischen, medizintechnischen oder Nahrungsmittel-Industrie.
  • Keine Anzeichen für PR-Texte der genannten Industrien bzw. deren Übernahme ohne redaktionelle Überarbeitung und kritische Hinterfragung.
  • Das Informationsangebot enthält grundsätzlich interessante patientenrelevante Inhalte, die es der Redaktion sinnvoll erscheinen lassen, diese in Medisuch zu berücksichtigen.
  • Falls Adresssammlungen oder Bewertungen Teil des Informationsangebots sind, müssen diese einen angemessenen Umfang aufweisen und die Adressmenge sinnvollen und dokumentierten Auswahlkriterien unterliegen.

Der Anbieter 'Catania gemeinnützige GmbH' erklärte am 07.02.2017 18:06:00 verbindlich:

Es besteht keine direkte oder indirekte Einflussnahme der Industrie (Pharmazeutische, medizintechnische oder Nahrungsmittel-Industrie) auf die Inhalte:
  • Die Inhalte gehören nicht einer der genannten Branchen, noch werden diese (z.B. durch Angestellte dieser Industrien in der Redaktion) von der Industrie inhaltlich beeinflusst.
  • Die Inhalte wurden nicht im Auftrag der oben genannten Industrie erstellt.
  • PR-Texte der oben genannten Branchen werden nicht ohne redaktionelle Überarbeitung und kritische Hinterfragung übernommen. Auch wird die Industrie-Quelle deutlich sichtbar kenntlich gemacht.